Einkaufen auf dem Bauernhof

 

Die Hofläden laden ein

Wir machen Ihnen den Hof“ lautet das Motto der Betriebe für den Besuch auf den Höfen. Es gibt sooo viele Angebote für den Einkaufsgenuss direkt bei den Bauern und Winzern in der Region: Felder und Weinberge weisen den Weg zu Köstlichem in abwechslungsreicher Landschaft.
 
Alles, was wächst, reift oder in Flaschen gefüllt wird, kann probiert und mitgenommen werden. Nicht „nur“ Obst und Gemüse oder Fleisch und Wurst füllt den gesunden Einkaufskorb, auch fruchtige Säfte, das Hessische Nationalgetränk oder Edles aus den Weinbergen.
 
Die Höfläden sind gut erreichbar, viele von Ihnen haben an (fast) allen Tagen in der Woche geöffnet. Wenn die Erdbeeren, Spargel oder Kürbisse reif sind, werden die Öffnungszeiten verlängert und wenn Weihnachten vor der Tür steht, werden viele Höfe auch zum kleinen Tannenwald, in dem man sich sein eigenes Bäumchen aussuchen und mit nach Hause nehmen kann … ganz abgesehen einmal von den leckeren selbst gebackenen Plätzchen als „kleine Zugabe“.
 
Egal zu welcher Jahreszeit: Die Hofläden laden ein.