Kloster Engelthal

Ein Kloster mit langer Geschichte

Kloster Engelthal ist ein Kloster mit langer Geschichte: 1268 als Zisterzienserinnenabtei gestiftet, wurde es im 30jährigen Krieg zerstört und 1666 bis 1750 barock wieder aufgebaut. Von 1803 bis 1962 war hier ein Hofgut, seit 1962 lebt eine Klostergemeinschaft von Benediktinerinnen in den alten Mauern. Heute ist die Anlage renoviert und modernisiert.
Die Nonnen führen ein Gästehaus, einen Klosterladen (Klosterprodukte sowie eine Buchhandlung) und eine Werkstatt zur Restaurierung von Gemälden und Skulpturen. Zu Seminaren und zahlreichen Veranstaltungen sind Interessierte recht herzlich eingeladen.

Kontakt

AdresseKlosterstraße 2
63674 Altenstadt
BezirkWetteraukreis
Telefon(06047) 96 36 30 5
Fax(06047) 96 36 55 5
E-Mailgaestehaus@kloster-engelthal.de
Internetseitewww.abtei-kloster-engelthal.de

Hof-Navigation:

Termine & Neuigkeiten

Leider sind keine Veranstaltungen vorhanden.